16. Oktober 2019, 19:10:58 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Das offizielle DOTD.de-Forum
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2
  Drucken  
Autor Thema: Jetzt hab ich ihn auch gesehen ...  (Gelesen 5272 mal)
Hazy
Zombie
*****
Beiträge: 575


Apokalyptischer Schreiber


WWW E-Mail
« am: 23. April 2004, 23:38:35 »

... und bin trotz null Erwartung dennoch enttäuscht. Vielleicht bin ich auch einfach nur zu alt.
Es ist halt ein Filmchen für VIVA-Teenies.
Ohne Tiefgang oder interessante Charaktere, dafür so schnell und hektisch geschnitten, dass man befürchten muss einen epileptischen Anfall zu bekommen.
Aber bevor ich jetzt hier seitenweise ablästere, beschränke ich mich darauf zu sagen, dass er die sieben Euro fuffzig nicht wert war.
Ist halt meine persönliche Meinung.
Gruss Hazy
Gespeichert


Sind wir nicht alle ein bisschen untot !?
Baldhead
Special Zombie
Zombie
******
Beiträge: 583



WWW
« Antworten #1 am: 24. April 2004, 00:08:27 »

Zitat
... und bin trotz null Erwartung dennoch enttäuscht. Vielleicht bin ich auch einfach nur zu alt.
Es ist halt ein Filmchen für VIVA-Teenies.
Ohne Tiefgang oder interessante Charaktere, dafür so schnell und hektisch geschnitten, dass man befürchten muss einen epileptischen Anfall zu bekommen.
Aber bevor ich jetzt hier seitenweise ablästere, beschränke ich mich darauf zu sagen, dass er die sieben Euro fuffzig nicht wert war.
Ist halt meine persönliche Meinung.
Gruss Hazy

.....war heute Abend mit Hazy und Frau,sowie Square und CyRuz auch in dem Film und bin geteilter Meinung.Zum einen, ein Film der mit Sicherheit um Meilen besser ist als Resident E.(meine Meinung),zum anderen aber keinen der alten Zombiefilme erreicht.Zwar sind die FX recht gelungen,die schnellen Schnitte und die fehlende Charakterisierung der Darsteller stoßen einem aber schon sehr übel auf.Außerdem sind in Dawn 2004 sehr viele Logigfehler(wer ist das Kind,das den Mann der Hauptdarstellerin beißt?Warum stehen die Toten nur dann wieder auf,wenn sie von einem Zombie gebissen werden?Warum bleibt der umgebaute LKW unbeschädigt stehen,wenn einer der Hauptdarsteller eine Gasbombe in die Menge wirft,die auf 50 Meter alles platt machen müßte?)
Was mich aber an diesem Film am meisten gestört hat,sind die Zombies,die einen derartigen Sprint hinlegen das einem wirklich schwindlig wird.Alles in allem ein nettes Filmchen,mehr allerdings nicht.........
Gruß
Baldhead
Gespeichert
Square-01
Special Zombie
Shopping Mall Hero
******
Beiträge: 1770


DIE!


« Antworten #2 am: 24. April 2004, 00:42:29 »

Kann mich an dieser Stelle meinen beiden Vorrednern nur anschließen. Insgesamt halt nur ein Film für kurzweilige Unterhaltung, dennoch werde ich nicht auf eine uncut DVD verzichten. Mehr möchte ich zum Film gar nicht mehr hinzufügen.

Gruß, Square
Gespeichert

BEI DER MACHT VON GRAYSKULL....

Doc_Foster
Global Moderator
Zombie
****
Beiträge: 1246



« Antworten #3 am: 24. April 2004, 09:32:05 »

Zitat
wer ist das Kind,das den Mann der Hauptdarstellerin beißt?

Das ist Vivian; das Mädchen aus der Nachbarschaft, das Ana ihre Rollschuhkünste demonstriert, als sie aus der Schicht heimkommt.

Gespeichert
Gast
Gast
« Antworten #4 am: 24. April 2004, 11:24:16 »

Zitat
Es ist halt ein Filmchen für VIVA-Teenies.
Ohne Tiefgang oder interessante Charaktere, dafür so schnell und hektisch geschnitten, dass man befürchten muss einen epileptischen Anfall zu bekommen.
Aber bevor ich jetzt hier seitenweise ablästere, beschränke ich mich darauf zu sagen, dass er die sieben Euro fuffzig nicht wert war.

Moin Hazy,

sehe ich genau so.
Ich habe alrdings nur 4,70 €ypen gelatzt.

Allerdings sind die ersten 15-20 Minuten ganz gut.
Der Film mutet wie ein VIVA-MTV Videoclip an.

Schade.

Den Namen des göttlichsten Filmes in der Geschichte der Menschheit durch den Dreck gezogen.

Fazit: Pfui!!!!


Steff`s Meinung!

Gruss an @lle
Gespeichert
Baldhead
Special Zombie
Zombie
******
Beiträge: 583



WWW
« Antworten #5 am: 24. April 2004, 11:59:43 »

Zitat
Zitat
wer ist das Kind,das den Mann der Hauptdarstellerin beißt?

Das ist Vivian; das Mädchen aus der Nachbarschaft, das Ana ihre Rollschuhkünste demonstriert, als sie aus der Schicht heimkommt.


Hi Doc,
das habe ich mir auch schon gedacht,aber was hat das Kind im Nachthemd in Ana´s Haus verloren und wieso empfängt der Mann von Ana das Kind so,als wäre es seins(Hey,mein Engel,was ist denn los?)Huh?Huh?Huh?
Gruß
Baldhead
Gespeichert
CyRuZ
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 2337


Misanthrop


« Antworten #6 am: 24. April 2004, 16:00:01 »

Ich hab ja auch schonmal gesagt das der Film als einzelner ganz OK ist aber auf keinenfall mit dem Original zu vergleichen das viel zu viel neu ist. Wie Baldhead schon gesagt hat in Marburg, ein Actionfilm und net mehr. Was mir noch aufgefallen war ist der Tucker ist doch dieser Typ aus Alien-Die Wiedergeburt. Und dort spielt er doch den Typ im Rollstuhl. Bei Alien wird er doch von dem schwarzen auf dem Rücken hinterher getragen und er feuert fleissig auf die nahenden Aliens. Beim Remake wird er ja auch von einem in der Kanalisation hinterhergezogen und feuert dort auf die anstürmenden Zombies.

Gruß CyRuZ
Gespeichert

Baldhead
Special Zombie
Zombie
******
Beiträge: 583



WWW
« Antworten #7 am: 24. April 2004, 22:58:26 »

Zitat
Ich hab ja auch schonmal gesagt das der Film als einzelner ganz OK ist aber auf keinenfall mit dem Original zu vergleichen das viel zu viel neu ist. Wie Baldhead schon gesagt hat in Marburg, ein Actionfilm und net mehr. Was mir noch aufgefallen war ist der Tucker ist doch dieser Typ aus Alien-Die Wiedergeburt. Und dort spielt er doch den Typ im Rollstuhl. Bei Alien wird er doch von dem schwarzen auf dem Rücken hinterher getragen und er feuert fleissig auf die nahenden Aliens. Beim Remake wird er ja auch von einem in der Kanalisation hinterhergezogen und feuert dort auf die anstürmenden Zombies.

Gruß CyRuZ

.....gut aufgepaßt,ist mir nicht aufgefallen.
Gruß
Baldhead
Gespeichert
Doc_Foster
Global Moderator
Zombie
****
Beiträge: 1246



« Antworten #8 am: 25. April 2004, 15:21:13 »

Zitat
Hi Doc,
das habe ich mir auch schon gedacht,aber was hat das Kind im Nachthemd in Ana´s Haus verloren und wieso empfängt der Mann von Ana das Kind so,als wäre es seins(Hey,mein Engel,was ist denn los?)Huh?Huh?Huh?

Er spricht sie mit Namen an, soweit ich mich erinnern kann - somit ist meiner Meinung nach ganz klar, dass es sich dabei um die Nachbarstochter aus der vorherigen Szene handelt. Was sie im Nachthemd im Haus der beiden sucht? *FUTTER NATÜRLICH!!!!!!* [25]

Gespeichert
Hazy
Zombie
*****
Beiträge: 575


Apokalyptischer Schreiber


WWW E-Mail
« Antworten #9 am: 02. November 2004, 13:08:08 »

Hiho Leutz,
nach langem Ringen mit mir selbst, hab ich mir dann schliesslich doch noch mal die DVD ausgeliehen, in der Hoffnung, dass die 10 Minuten mehr noch was reissen könnten.
War aber nicht so. Mir gefällt der Film nach wie vor nicht.
Das einzig wirklich gute ist das Video-Diary von Andy. Gefällt mir besser als der ganze Film. Überhaupt gibt es in dem ganzen Film nur 2 Charaktere, die ein wenig Tiefgang haben. Zum einen Andy und zum anderen Anna. Wobei bei letzterer auch ungeklärt bleibt, warum die zarte Krankenschwester aus jeder Position (ob nun rennend, fallend oder springend) mit jeder Waffe, die man ihr in die Hand drückt, gezielte Kopfschüsse verteilen kann.

Gruss Hazy
Gespeichert


Sind wir nicht alle ein bisschen untot !?
braunmatz
Jäger
**
Beiträge: 71



WWW
« Antworten #10 am: 03. September 2005, 13:47:06 »

Zitat
Doc_Foster schrieb am 25.04.2004 15:21[/i]
Zitat
Hi Doc,
das habe ich mir auch schon gedacht,aber was hat das Kind im Nachthemd in Ana´s Haus verloren und wieso empfängt der Mann von Ana das Kind so,als wäre es seins(Hey,mein Engel,was ist denn los?)Huh?Huh?Huh?

Er spricht sie mit Namen an, soweit ich mich erinnern kann - somit ist meiner Meinung nach ganz klar, dass es sich dabei um die Nachbarstochter aus der vorherigen Szene handelt. Was sie im Nachthemd im Haus der beiden sucht? *FUTTER NATÜRLICH!!!!!!* [25]


Und warum ist sie
a) überhaupt ein Zombie?
und
b) noch so gut erhalten?
c) Warum haben die oder der Zombie der sie gebissen hat aufgehört sie zu fressen???
Gespeichert
Doc_Foster
Global Moderator
Zombie
****
Beiträge: 1246



« Antworten #11 am: 03. September 2005, 14:39:17 »

Hey braunmatz,

mit deinen gefinkelten Fragen habe ich nach fast anderthalb Jahren ja nun wirklich nicht rechnen können!!  [1] Mein Vorschlag: Schreib mal dem Drehbuchautor James Gunn; vielleicht kann dir der ein paar erschöpfende Antworten geben.  [13]
Gespeichert
braunmatz
Jäger
**
Beiträge: 71



WWW
« Antworten #12 am: 03. September 2005, 15:54:38 »

@ doc: was sind denn "gefinkelte Fragen"?Hört sich nach irgendwie nach ner Schweinerei an.
  [14]
Was die Zeit betrifft: war ja auch schon seit ewigen zeiten nicht mehr hier im Forum....
Gespeichert
Doc_Foster
Global Moderator
Zombie
****
Beiträge: 1246



« Antworten #13 am: 03. September 2005, 16:18:19 »

Nix "Schweinerei", braunmatz! "Gefinkelt" heisst - zumindest im österreichischen Sprachgebrauch - soviel wie "ausgekocht", oder "clever". Wie auch immer... das "Dawn"-Remake ist zwar schwer OK, aber vergiss das jetzt mal und schau dir lieber George Romero's neuen Zombie-Meisterstreich "Land Of The Dead" an!! Ich freue mich schon auf deine Kritik, irgendwann im November 2006...  [1]
Gespeichert
braunmatz
Jäger
**
Beiträge: 71



WWW
« Antworten #14 am: 03. September 2005, 16:25:15 »

Schau mal in den "Off-Topic" Bereich....
Gespeichert
Seiten: [1] 2
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.13 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS