21. Juli 2024, 06:19:50 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Das inoffizielle DAWN OF THE DEAD-Forum
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Children of the living dead!!  (Gelesen 3142 mal)
CyRuZ
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 2338


Misanthrop


« am: 15. Juli 2002, 18:28:20 »

Der Film ist ja einfach nur Schunde. Einfach nicht würdig das Savini da mit spielt. Hätten sie doch lieber die Effekte von Savini machen lassen anstatt nach 15 Min. sterben zu lassen.
Gespeichert

CyRuZ
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 2338


Misanthrop


« Antworten #1 am: 18. Juli 2002, 21:08:01 »

Hat den keiner hier gesehen??? Aber habt auch net viel verpasst.
Gespeichert

Amoebe
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 5573


Splatterpunk


WWW E-Mail
« Antworten #2 am: 18. Juli 2002, 21:54:00 »

Hi CyRuZ
habe den Film ned gesehen und ich denke, cihw erde es mir auch in Zukunft nicht antun.

Gruß Amoebe
Gespeichert

Ich bin ein potentieller Amokläufer, denn ich höre Heavy Metal, die Musik, die mit dem Teufel im Bunde steht, ich spiele gemeine Killerspiele, in denen die Feinde auch mal bluten, und ich sehe mir Kriegs- und Gewaltfilme an... Wann werde ich deportiert, kriege meine Nummer und darf mich anstellen?
Gast
Gast
« Antworten #3 am: 12. September 2002, 01:19:36 »

Hi,
hatte auf meiner Ex-Seite en Review davon gemacht und mir den Scheiß 2 mal angeguckt (Glaub bin mal eingepennt??? Was hab ich net alles für meine Besucher über mich ergehen lassen [25] Ich poste morgen mal dat Review hier ab ^^

Gruß

Tom
Gespeichert
Gast
Gast
« Antworten #4 am: 12. September 2002, 21:12:18 »

Hi,
wie versprochen hier nun mein Review von dem Schund!!!

-------------------------------------------------------

Vorwort:
Och menno, wenn alle neuen Zombiefilme so werden, dann sieht´s schlecht aus für die Zombiefront! Vielleicht sollten es die Italiener noch mal versuchen!  
 
Story:
Der Anfang verheißt Gutes, eine Menge Rednecks knallen eine noch größere Menge Zombies über den Haufen! Wer hier aber glaubt, es wird an 1968 angeknüpft, der irrt sich gewaltig. Laut einer Aussage des Sheriffs befinden wir uns im Jahre 1986. Nachdem alles geplättet wurde, rennt noch ein Einzelkämpfer (Tom Savini) mit dem Sheriff in nen Schuppen und befreit eine Schar von Kindern. Ein Mädel guckt mit angstvollen Augen nach oben, so daß sich Savini genötigt sieht, mal nach zu schauen. Nachdem er dort noch zwei Zombies erwischt hat, erwischt ihn leider der dritte Zombie im Bunde, der sich von anderen in seinem Verhalten hervorhebt! (Ein gewisser Abbott Hayes, der mal Massenmörder war) Der Sheriff hat zuviel Schiss und wagt sich nicht nach oben. Muß er auch nicht, da Savini mit dicker Bauchwunde nach unten gepoltert kommt. Dann folgt der obligatorische Erlös-Mich-Schuss und wir machen einen Sprung 14 Jahre nach vorn.
Eine Gruppe von Teenies fährt zu dem Schuppen, besichtigt das Ganze und will dann weiter zu nem Konzert fahren. Unser Abbott Hayes, der wohl 14 Jahre unbescholten in dem Schuppen rumlungerte, funkt dazwischen und sorgt dafür, daß der Wagen in ne tiefe Schlucht hinunter fällt. Wieder springen wir ein Jahr voraus.

Soweit scheint alles vergessen. Eine Baufirma will ein Autohaus an die Stelle pflanzen, wo der Schuppen steht, der auch noch nen Friedhof inne hat.
Ich mach jetzt auch mal nen Zeitsprung:

Irgendwann zum Ende des Streifens kämpfen ne menge Bauarbeiter gegen eine Schar von Zombies, wo es dann auch den Sheriff erwischt! Natürlich gewinnen die Bauarbeiter und der Spuk hat ein Ende. Ein Ende??? Nein, Hayes macht die Fliege und geht auf irgendwelchen Bahnschienen in irgendeine Richtung. Die Kamera fährt ganz nah auf seine hässliche Fresse und Hayes brüllt in die Linse - The End.
Das Ende lässt Angst in mir hoch kommen, dass die nen zweiten Teil drehen wollen. BITTE NICHT!!!!!!.  
 
Nachtrag:
Wenn man sich mal den Abspann des Streifens genau ansieht, erkennt man sofort, dass die ganze Hintzman Sippe mitgemischt hat. Russo hat als Produzent seinen guten Namen hergegeben, Savini hat die Stuntkoordination gemacht, und wohl die Effekte einem gewissen Vincent J. Guastini überlassen. Die Effekte sahen echt nicht gut aus, hab mich schon gewundert, warum die so scheiße aussehen. Der Abspann hat mich darüber aufgeklärt.
Eigentlich schon Werbung genug für einen guten Zombiestreifen. Bei näherer Betrachtung des Abspanns hab ich mich noch gefragt, was ein "Chicken Wrangler" sein soll??? Der kam nach dem "Animal Wrangler"!

Der Film geht voll in die Hose. Dabei liegt es noch nicht mal an der Synchro, die kann ich noch verschmerzen, auch wenn sich Savini auf Deutsch so anhört wie der englische Synchronsprecher von Reinhold Messner! Ich weiß nicht was man da versucht hat, aber schon dieser Hayes war die Lachnummer schlechthin. Wie er des Nachts so durch die Gegend schlurft, erinnert mich das eher an einen Breakdancer mit Gicht oder Michael Jackson´s Moonwalker in Zeitlupe. Die Story könnte interessant klingen, ist aber so langweilig und schlaff umgesetzt, daß einem die Augen zufallen.
Die ersten Minuten, wie bereits erwähnt, fangen wirklich gut an, aber dann geht es nur noch abwärts!
 
 
Mein Urteil:
Der Film ist so Scheiße, daß der sogar den Megahaufen von meinem Kater Felix übertrifft, den ich jeden Tag aus dem Katzenklo schippen muß. Die ganzen bekannten Namen, die das Zombiegenre geprägt haben, haben hier einen Müll fabriziert, der die Müllecke auf Zombieland um einen Titel reicher macht.  
 
-----------------------------------------------------------

Für eure Meinungen bin ich jederzeit offen [25]

Gruß

Tom
Gespeichert
Gast
Gast
« Antworten #5 am: 13. September 2002, 14:58:58 »

Isser denn schlechter als Oase der Zombies und Großangriff der Zombies?
Gespeichert
Gast
Gast
« Antworten #6 am: 13. September 2002, 15:21:04 »

Zitat
Isser denn schlechter als Oase der Zombies und Großangriff der Zombies?

Hi Blood,
wuahhhhhhhh, stell das Meisterwerk "Großangriff der Zombies" nicht auf eine Stufe mit Children of the Living Dead. Wuahhhh.

*ggggg*

Also Oase ist genau so beschissen, aber Großangriff find ich 1000 mal besser. Das küt wohl davon das ich mir den als Pimpf reingezogen habe [23] Hach ja, diese Kindheitstraumas (Wie schööööööön [23] Ne ernsthaft, Children is die größte Enttäuschung des Jahres 2001. Bei Großangriff fehlt mir jegliche Erklärung warum ich den so gut finde ^^.
Ich find den einfach Trashig supa [23] Besonders die Szene wo der Köter mit den Massen von Zombies durch die Gegend wetzt (Siehe hier auf DOTD in der Fansection mein Review [23] Was mir erst nach 20 mal gucken auffiel *lol*
Un dann der Hugo, irgendwie gefällt der mir als Schauspieler.
Et gib ja ne menge Scheiß in der Italo-Ecke, aber das ist einer der besten aus der Sparte, find ich.

Gruß

Tom

Gespeichert
Amoebe
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 5573


Splatterpunk


WWW E-Mail
« Antworten #7 am: 13. September 2002, 16:09:48 »

1995 wurde das Magazin "Zombie" bundesweit beschlagnahmt. Stattdessen haben die Autoren ( leider keine Namen aufgelistet ) ein bucht unter dem Titel "Die Legende der lebenden Toten" veröffentlicht. In diesem Buch sind alle Zombiefilme von 1932 bis 1995 aufgelistet. Inklusive kurzen Inhalt und Kritik.
Ferner gibt es Special features über Romero und Fulci.

Das Buch wurde bei der Medien p & W GmbH vertrieben und erschien 1997. Ob es noch im Handel erhältlich ist, kann ich im Moment nicht sagen. Doch wer sich für Zombiefilme ALLER Arten interessiert, ist mit diesem Handbuch ( reich bebildert, vieles in Farbe ) gut bedient.

P.S.: Ich habe es deswegn hier gepostet, falls es weitere Nachfragen zu Zombiefilemen geben sollte.

Gruß Amoebe
Gespeichert

Ich bin ein potentieller Amokläufer, denn ich höre Heavy Metal, die Musik, die mit dem Teufel im Bunde steht, ich spiele gemeine Killerspiele, in denen die Feinde auch mal bluten, und ich sehe mir Kriegs- und Gewaltfilme an... Wann werde ich deportiert, kriege meine Nummer und darf mich anstellen?
Gast
Gast
« Antworten #8 am: 13. September 2002, 19:22:05 »

Hallo Amoebe,
jo kenn i, hab das Moviestar Heft und das Buch! Als Zombiefanatiker, wie ich einer bin is dat Ding Pflicht!!  Smiley)))

Öhm, tja also wenn ihr Fragen habt, einfach melden [23]

Gruß

Tom

P.S. Ich will MODERATOR WERDEN Smiley))))))))))))))))))


Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.13 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS