25. Juli 2024, 09:41:49 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Das offizielle DOTD.de-Forum
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Wie seid ihr zum Thema Zombies, bzw. zu George A. Romero' Filmen gekommen?  (Gelesen 3672 mal)
BrOiler1985
Gestorbener
****
Beiträge: 251


Knuspriger & streunender Zombie


WWW
« am: 07. Dezember 2007, 16:17:52 »

Ich habe grade Langeweile und daher eröffne ich doch ma einfach diesen Thread hier.

Wie seid ihr zum Thema Zombies, bzw. zu George A. Romero' Filmen gekommen?

Also bei mir wars irgendwann in den Neunzigern.. Irgendwas im Bereich von '94 bis '96 [13] (also im Alter von 9 - 12 irgendwann..). Kann mich auch nur schwammig noch dran erinnern.
Jedenfalls kaufte ich mir zu meiner Kommunion einen Amiga 500 (der war super! mit 2MB Ram und den Kickroms 1.3 UND 2.0 (konnte man per  Schalter hinten wählen)).
Ich hatte ihn mir gebraucht gekauft auf eine Kleinanzeige hin und es waren 2 volle Diskettenboxen dabei.
Und nachdem ich Spiele wie Monkey Island 1 & 2, sowie Turrican 1 & 2 verschlungen hatte arbeitete ich mich weiter durch die Box. Irgendwann, mehr durch Zufall fand ich eine Diskette mit der Aufschrift "Zombi from UBISoft".
Ich legte sie ohne vorbehalt ein und war begeistert von dem Spiel. Ich spielte es nur noch und gruselte mich sogar [1]. Irgendwann erzählte ich meinem Vater von dem Spiel und der Geschichte, dass man mit 3 Mann und einer Frau in einem Kaufhaus sei und dass dort überall Zombies waren.
Mein Vater meinte dann "Da gibt es auch einen Film zu. Den hab ich damals mit deiner Mutter im Kino gesehen. Der hieß Zombie".
Irgendwann später als ich die Fernsehzeitung durchblätterte, sah ich dass auf irgendeinem Sender "Die Nacht der lebenden Toten" von einem Gewissen "George A. Romero" lief. Und in der Beschreibung stand etwas von vorgänger von "Zombie" oder so in der Art.. ich kann mich nicht genau erinnern.. jedenfalls sah ich mir den Film dann in der Nacht an und gruselte mich sogar so sehr, dass ich ihn irgendwann ausmachte um ins Bett zu gehen (ich weiß noch als mich meine Eltern dann fragten ob ich ins Bett gehe, sagte ich dass ich Müde wär Wink).
Ein paar Jahre später hatte ich ihn dann endlich mal ganz gesehen und bekam von einem Schulfreund einen Gewissen "Zombies im Kaufhaus" ausgeliehen.. da war ich 11 oder so [11].
Auch diesen Film sah ich mir an... ich hatte noch nie vorher sowas gesehen.
Als ich Nachts im Bett lag und die Augen zumachte sah ich überall Zombies die leute fraßen...
Kein Film hatte mir je davor so viel angst gemacht [1].

Anfang 2000 oder so haben wir dann Internet bekommen und ich las dass es Zombie 2 - Das letzte Kapitel gab. Der dritte Teil der Triologie.. ich wollte ihn unbedingt haben, jedoch gab es ihn nirgendwo..
Halloween 2002 hab ich mir dann in Aachen die Englische VHS-Kassette von "Day of the Dead" gekauft.. Filmrausch hieß der Laden.. den gibt es mittlerweile allerdings nicht mehr.
Joa.. is schon komisch wenn ich so darüber nachdenke [11].
2002.. oder war es 2003? Ich denke es war 2003, weil ich da 18 geworden bin.
Ich hab mir irgendwann jedenfalls dann die DVD (Red Edition) in Aachen in dem Laden gekauft.. für viel Geld (für nen Fuffi!).. aber das war es mir Wert [11].

Night folgte dann später..

Naja.. seit dem ich jedenfalls das Spiel gespielt habe bin ich mit dem Zombievirus infiziert [13].. mh.. das Spiel.. könnte ich eigentlich auch nochma durchzocken [1].

So, jez is genug geschwafelt! Jetz wird jeduscht und dann gehts nach Oche!

Dann mal Alaaf oder so.. ne.. zu früh... ^^
Gespeichert

"Schaffst du mir aber den Himmelsstier nicht,
So zerschlag ich die Türen der Unterwelt,
Zerschmeiß ich die Pfosten, laß die Tore weit offenstehn,
Laß ich auferstehn die Toten, daß sie fressen die Lebenden,
Der Toten werden mehr sein denn der Lebendigen!"
Amoebe
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 5573


Splatterpunk


WWW E-Mail
« Antworten #1 am: 13. Dezember 2007, 09:48:18 »

Moinsen,

nicht sauer sein, aber diese Frage haben wir schon in anderen Threads beantwortet, deswegen bleiben hier die Antworten aus.

Gruß Amoebe
Gespeichert

Ich bin ein potentieller Amokläufer, denn ich höre Heavy Metal, die Musik, die mit dem Teufel im Bunde steht, ich spiele gemeine Killerspiele, in denen die Feinde auch mal bluten, und ich sehe mir Kriegs- und Gewaltfilme an... Wann werde ich deportiert, kriege meine Nummer und darf mich anstellen?
BrOiler1985
Gestorbener
****
Beiträge: 251


Knuspriger & streunender Zombie


WWW
« Antworten #2 am: 20. Dezember 2007, 15:07:05 »

Kein Ding, dann ma schliessööön das teil [13]
Gespeichert

"Schaffst du mir aber den Himmelsstier nicht,
So zerschlag ich die Türen der Unterwelt,
Zerschmeiß ich die Pfosten, laß die Tore weit offenstehn,
Laß ich auferstehn die Toten, daß sie fressen die Lebenden,
Der Toten werden mehr sein denn der Lebendigen!"
CyRuZ
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 2338


Misanthrop


« Antworten #3 am: 20. Dezember 2007, 15:27:13 »

Och, geschlossen werden muss das net. Wenn sich jemand neues in diesen Thread verirrt kann er gleich posten ohne die anderen zu suchen. Von daher ist dein Post hier schon net verkehrt.

Gruß CyRuZ
Gespeichert

fly_boy
Zombie
*****
Beiträge: 603



E-Mail
« Antworten #4 am: 20. Dezember 2007, 20:58:29 »

bin trotz das ich ja schon einige posts hier hinterlassen und zeit im forum verbracht habe,
positiv überrascht das hier diese spiessige wichtigtuerei wie in viiiiielen anderen foren die ich bsuchte nicht  gibt.
und ich bin froh das es gerade bei meinem heiligsten thema (romero und seine dead filme) so positiv einschlägt, toleranz gibt und die leute geniessen worum es geht anstatt sich als www könige zu profilieren.
 "deees nenn iii  scheeeeeeeee"
 [7]
Gespeichert

when theres no more room in hell, the dead will walk the earth
Bud the CHUD
Mensch
*
Beiträge: 33


555828791
WWW
« Antworten #5 am: 28. Februar 2010, 09:48:14 »

Ach herr je, wie bin ich zu den Romero-Filmen gekommen? Hm... ich glaube so das war erst mit 13. Kannte schon viele Horrofilme,a ber damals eher die altbekannten wie Nightmare on Elm Street etc. Damals erzählten mit Bekannte von den Film Dawn of the Dead, den sie ja alle Zombies im Kaufhaus nannten. Einer aus der Siedlung hatte den irgendwoher uncut auf VHS und da ich mir den Nightmare 3 überspielen lassen wollte (damals hatte eben noch nicht jeder zwei VHS-Geräte) ging ich zu ihm und bat ihn darum. Er sagte er hätet da nochwas für mich,w ass mich interssieren könnte udns chwupp hatte ich da den Dawn noch mitdrauf. Ja so ungefähr war das und seit dem mag ich eben den Film sehr gerne. Meine Eltern waren nicht begeistet, wie oft verschwand mein VHS-Player als Strafe für das Schauen solcher Filme. Na ja, so fing es bei mir an, dass ich neugierig auf die Romero-Filme wurde, die ich dann nach und nach mir dann heimlich ansah, wenn mal irgendjemand aus dem Bekanntenkreis den ein oder anderen Film (u.a. auch die von Romero) irgendwoher hatte.

Nicht sonderlich spektakulär, aber besser als gar nicht gesehen zu haben. Leider war ich noch zu jung um in einen der Filme ins Kino zu gehen. Na ja, bei Land of the Dead war ich irgendwie indisponiert oder ich habs mal wieder zu spät mitbekommen.
Gespeichert

Wenn das Leben ein Traum ist, dann fürchte das Erwachen
Plaid Shirt Zombie
Jäger
**
Beiträge: 59



« Antworten #6 am: 17. September 2010, 14:45:57 »

Wie ich zu Romero Filme kam…man man man das is schon ewig her, ca 22-23 Jahre. Ich sollte dementsprechend 12/13 gewesen sein. Nun, mein Onkel hatte damals so ne Art „Privat-Videothek“, er hatte sich alles von A bis Z überspielt und hatte bestimmt an die 3000 Filme im Regal stehen (was aber leider meist abgeschlossen war  Sad ). Zu diesem Zeitpunkt kannte ich schon die Soft-Horrors aus dieser Zeit (Halloween, Nightmare usw), aber mein Cousin und mich reizten immer diese Cassetten mit diesen roten Hüllen  Grin (das waren dann die, die NICHT für uns Kids gedacht waren). Egal wir hatten dann doch irgendwann mal Glück und es war nicht abgeschlossen. Wir zogen eine VHS raus mit dem Namen „Zombie“ und Evil Dead“. Wir dachten, scheiße wie geil, das hört sich doch mal verdammt „erwachsen“ an!!!  Cheesy Ok, wir sahen dann Zombie, und sowas hatte ich zuvor noch nie gesehen. Ich war einfach nur noch geschockt  Shocked und wir wollen den Player ausmachen, hatten uns aber net getraut, also mußten wir wohl oder übel den Film bis zum Schluß anschauen! Im Anschluß lief dann Evil, ohne Worte. Ich war an dem Tag und Wochen lang später absolut bedient. Aber nach einigen Monaten wollte ich dann doch mehr sehen von diesem Romero. Das tat ich dann, seitdem hat mich das Zombie-Fieber gepackt. Das sammeln kam erst viel später wo so langsam die DVD rauskam, Ende 1999. Und heute versuche ich einfach alles was mir möglich ist zu ergattern, hauptsächlich Dawn und Day. Ich werde diesen einen Tag nie vergessen als ich das 1.x die Untoten sah…Auch ich war leider zu jung um den Film im Kino gesehen zu haben, man was würde ich heute dafür geben die Zeit nochmal zurückzudrehen!
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.13 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS