25. Juni 2024, 04:35:56 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Das offizielle DOTD.de-Forum
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Eine weitere Bastion ist gefallen!!!!!  (Gelesen 1228 mal)
Amoebe
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 5573


Splatterpunk


WWW E-Mail
« am: 19. Oktober 2007, 07:44:23 »

Laut der aktuellen Moviestar soll der Söldnerkultfilm "Die Wildgänse kommen" neu verfilmt werden.
Es ist unklar, wer hinter dem Projekt steht und wer mitspielt. Es wird lediglich darauf hingewiesen, daß die politische Brisanz des Films der heutigen zeit nagepasst werden soll. Ferner soll ein "hochkarätiger" Schauspieler einen Auftrittt in diesem Film haben.

Naja, ich denke nun ist es soweit, die Remakewelle ist wie eine Lawine losgetreten worden und wir rennen ihr nun gnadenlos hinterher.
Man hätte vielleicht nicht doch alles bejubeln sollen, was neu verfilmt wurde.

Gruß Amoebe
Gespeichert

Ich bin ein potentieller Amokläufer, denn ich höre Heavy Metal, die Musik, die mit dem Teufel im Bunde steht, ich spiele gemeine Killerspiele, in denen die Feinde auch mal bluten, und ich sehe mir Kriegs- und Gewaltfilme an... Wann werde ich deportiert, kriege meine Nummer und darf mich anstellen?
fly_boy
Zombie
*****
Beiträge: 603



E-Mail
« Antworten #1 am: 19. Oktober 2007, 21:22:57 »

ich mach mir da weniger einen kopf.

1- ein original ist immer ein original und diesen (original) film lieben wir doch eben aus diesem grund oder?? weil es das ist was es ist.

2- ein remake wird nur dann eine konkurrenz  wenn das original ggf. nicht gut genug war (allerdings relativ und subjektiv zu werten).

3-  sollen sie remaken was sie wollen, mögen müssen wir es noch langen nicht.

sollte nun jeder kultfilm remaket werden, riskieren die macher nur noch mehr das original wieder zum leben zu erwecken, denn flopt das remake, greifen alle auf das angespielte original zurück, ist ja logisch.
ich kann nochmals sagen, es gibt bis dato nur 1 remake das ich um längen besser finde als das original "THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE". fragt mich nicht warum, aber im original kommt die perversion des filmes (für mich zumindest) stärker zum ausdruck als die agression (die mir bei weitem mehr gefällt). leatherface is im remake härter, glaubwürdiger und dynamischer. im original fehlt die härte, es ist allerdings extrem ekelhaft dargestellt und ausweglos, folglich ist meine befürwortung von TCM rein subjektiv.
Gespeichert

when theres no more room in hell, the dead will walk the earth
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.13 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS