24. Juli 2024, 05:43:25 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Das offizielle DOTD.de-Forum
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: The Hills have Eyes Remake  (Gelesen 1424 mal)
Dr. Tongue
Administrator
Shopping Mall Hero
*****
Beiträge: 1651


Every dead body which is


WWW
« am: 05. Januar 2006, 21:27:37 »

Hi all,

die Remake-Welle scheint ja nicht abzureißen. Ich habe gerade einen Trailer von "The Hills have Eyes", der im Original 1977 von Wes Craven gedreht wurde. Das Orginal habe ich zwar noch nicht gesehen, aber ich weiß, dass er seinerzeit wohl bleibenden Eindruck hinterlassen hat.
Die alten 70er Perlen in allen Ehren, aber der Plot in seiner Grundform (TCM, Muttertag, House of 1000 Corpses und, und...) ist mittlerweile soetwas von durchgenudelt, dass es einen doch noch abnervt.

Ob sich noch jemand an die üblen Splatterorgien ala Fulci traut? Oder vieleicht die 120 Tage von Wanne-Eicke?

cheers...Dr.Tongue
Gespeichert

Every dead body that's not been exterminated
becomes one of them. It gets up and kills.
The people it kills get up and kill!
Amoebe
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 5573


Splatterpunk


WWW E-Mail
« Antworten #1 am: 05. Januar 2006, 22:01:45 »

Hey Richie,
hatte mir schon im letzten Jahr Gedanken gemacht, wann sich ein Filmemacher an ein remake eines Fulci-Films heranmacht ( werden dann aber wohl eher seine Western und/ oder Abenteuerfilme sein).

Von "The Hills have eyes" habe ich die beiden Original DVD´s aus London hier herumliegen, angeschaut habe ich sie mir aber noch nicht.

Gruß Amoebe
Gespeichert

Ich bin ein potentieller Amokläufer, denn ich höre Heavy Metal, die Musik, die mit dem Teufel im Bunde steht, ich spiele gemeine Killerspiele, in denen die Feinde auch mal bluten, und ich sehe mir Kriegs- und Gewaltfilme an... Wann werde ich deportiert, kriege meine Nummer und darf mich anstellen?
Doc_Foster
Global Moderator
Zombie
****
Beiträge: 1246



« Antworten #2 am: 08. Januar 2006, 15:15:29 »

Zitat
Dr. Tongue schrieb am 05.01.2006 20:27[/i]
Das Orginal habe ich zwar noch nicht gesehen, aber ich weiß, dass er seinerzeit wohl bleibenden Eindruck hinterlassen hat.

Keine Sorge, Herr Kollege...viel versäumt hast du bei dem Film wahrlich nicht. Von "bleibendem Eindruck" kann zumindest bei mir keine Rede sein - was aber wohl daran liegt, dass ich alles andere als ein Wes Craven-Fan bin und den Herrn für hoffnungslos überschätzt halte.  [14]
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.13 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS