25. Mai 2024, 22:23:26 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Das inoffizielle DAWN OF THE DEAD-Forum
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Night of the living dead 3D !!  (Gelesen 3901 mal)
Gast
Gast
« am: 19. November 2005, 01:16:46 »

was soll man sagen...noch ein remake...

und diesmal von NOTLD in 3D... romero ist in keinster weise beteiligt... sagt ja wohl alles. jetzt wird das letzte quentchen an geld herrausgequetscht.

der film kommt in den usa wohl schon feb. 2006... mit im cast ist sid haig....

http://www.notld3d.com/

http://www.fangoria.com/news_article.php?id=5013
Gespeichert
Gast
Gast
« Antworten #1 am: 12. März 2006, 15:51:15 »

das wird ein totaler reinfall -_-*


Gespeichert
Gast
Gast
« Antworten #2 am: 12. März 2006, 17:51:10 »

und dann noch henry und hellie, oder wie die coopers auch immer heißen mögen.

aber das allerschlimmste ist ja johnnie. schwarze haare??? oh gott! sorry, aber für mich muss johnnie einfach dunkelblond oder hellbraun sein.

ps: ist der friedhofszombie da ne frau Huh?? sieht fast so aus.
Gespeichert
Amoebe
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 5573


Splatterpunk


WWW E-Mail
« Antworten #3 am: 12. März 2006, 20:49:35 »

Is definitiv ne Frau und wenn ich schon die Kameraeinstellung auf dem Friedhof sehe, dann werde ich auchd as Gefühl nicht los, daß es sich wahrscheinlich um Schnellschnite ála MTV handelt.
Na wunderbar, dann sind ja GAR´s erste drei Zombiefilme als Remake wiedergeboren worden. denke mal, daß dann so 2016 das Remake von "Land of the Dead" erscheinen wird.

Gruß Amoebe
Gespeichert

Ich bin ein potentieller Amokläufer, denn ich höre Heavy Metal, die Musik, die mit dem Teufel im Bunde steht, ich spiele gemeine Killerspiele, in denen die Feinde auch mal bluten, und ich sehe mir Kriegs- und Gewaltfilme an... Wann werde ich deportiert, kriege meine Nummer und darf mich anstellen?
Square-01
Special Zombie
Shopping Mall Hero
******
Beiträge: 1770


DIE!


« Antworten #4 am: 02. Dezember 2006, 18:17:47 »

Hier ein Filmplakat:



ich finde Sid Haig eingentlich ganz cool, ob seine Anwesenheit das Ganze jedoch wirklich besser macht...

Square
Gespeichert

BEI DER MACHT VON GRAYSKULL....

Hazy
Zombie
*****
Beiträge: 576


Apokalyptischer Schreiber


WWW E-Mail
« Antworten #5 am: 30. Dezember 2007, 01:47:05 »

Habe den Film soeben gesehen, mit Brille in 3D.
Was soll ich sagen? Als erstes einmal, es ist KEIN Remake eher ein Tribut an das Original. Die Rollen sind gänzlich andere und auch der Plott macht schon nach wenigen Minuten einen gewaltigen Schritt in eine andere Richtung.
Barb und Johnny wollen nicht ein Grab besuchen, sondern auf die Beerdigung ihrer Mutter, die sogleich auch dem Sarg wieder entsteigt (das wäre der weibliche Friedhof-Zombie). Die Coopers sind Hanf-Bauern und Ben ihr Drogendealer. Sid Haig ist der Betreiber eines nahe gelegenen Krematorium und wie sich im Laufe des Films herausstellt verantwortlich für die Zombies. Denn seit sein Vater vor zwei Jahren gestorben ist und er den Betrieb übernommen hat, es noch nicht fertig gebracht hat auch nur eine Leiche zu verbrennen. Statt dessen hat er u.a. Abfälle aus den umliegenden Krankenhäusern dort verbrannt. Hier erinnert es ein wenig an "Return of the living dead". Hier merkt man schon, dass der Film nicht so ernst genommen werden will. Alleine die Tatsache, dass der ständig bekiffte Haufen Eingeschlossener nicht so wirklich viel auf die Reihe bekommt und die erste halbe Stunde (bis sie merken, dass das Telefon ohnehin nicht funktioniert) alles dafür tut, nicht die Cops zu informieren, und die Ausführungen Barbs als Wahnvorstellungen darstellt und herunterspielt, da sie  soeben i"Night of the living dead" im TV gesehen haben. Handies gibt es in dem Haus keine, da der Oberkiffer Cooper davon ausgeht, dass sie Krebs verursachen, und Barb hat ihres kurz nach einer SMS von Johnny ("I'll come 4 U Barb") auf der Flucht verloren.
Das Ende ist dann noch einmal überraschend und bietet auch den einzigen guten Splattereffekt.

Insgesamt bewerte ich den Film mit gnädigen 5/10 Punkten, wobei mindestens einer davon  für das erfrischende 3D vergeben wird.

Positiv ist anzumerken, es gibt nicht einen hektischen Schnitt ala MTV, sondern die Kamera bleibt ruhig, ganz so wie im Original. Ausserdem gibt es keine Sport-Zombies.

Spannung will allerdings keine aufkommen, denn obwohl die  Charaktere nicht die typischen Teenies sind, haben sie  dennoch keine Tiefe und handeln die meiste Zeit eher unmotivert. Die Gore-Effekte halten sich die meiste Zeit dezent im Hintergrund bzw. Off und trotz 3D hat man unzählige Möglichkeiten verpasst diesen Effekt in Szene zu setzen. Ich hätte mich z. B. riesig über eine Einstellung von durch vernagelte Fenster greifende Zombiearme gefreut, aber dergleichen gab es nicht. Einmal ganz davon abgesehen, dass hier niemand irgendwelche Fenster vernagelt hat. Manchmal kamen die Untoten zwar durch die Scheiben gefallen, was die Überlebenden allerdings nur dazu veranlasste in einen anderen Raum zu flüchten.

Also wie gesagt: Es ist kein Remake, und in 3D kann man sich den Film schon einmal anschauen.

Gruss
Hazy
Gespeichert


Sind wir nicht alle ein bisschen untot !?
Designico
Special Zombie
Zombie
******
Beiträge: 790


WGON PILOT


« Antworten #6 am: 30. Dezember 2007, 11:47:27 »

dann aber bitte nur in 3d ansehen.
in 2d ist er kaum zu ertragen.  [5]

Gespeichert

Computerspiele haben keinen Einfluss auf Kinder. Hätte Pac-Man Einfluss auf uns gehabt,
als wir Kinder waren, würden wir heute durch verdunkelte Räume laufen, magische Pillen fressen
und wiederholende elektronische Musik hören!
Hazy
Zombie
*****
Beiträge: 576


Apokalyptischer Schreiber


WWW E-Mail
« Antworten #7 am: 30. Dezember 2007, 15:31:20 »

Zitat
Designico schrieb am 30.12.2007 10:47[/i]
dann aber bitte nur in 3d ansehen.
in 2d ist er kaum zu ertragen.  [5]


Da gebe ich Dir recht. Im Flatformat hätte ich ihn wahrscheinlich nach 10 min ausgemacht.

Gespeichert


Sind wir nicht alle ein bisschen untot !?
fly_boy
Zombie
*****
Beiträge: 603



E-Mail
« Antworten #8 am: 30. Dezember 2007, 17:19:27 »

Zitat
Hazy schrieb am 30.12.2007 14:31[/i]
Zitat
Designico schrieb am 30.12.2007 10:47[/i]
dann aber bitte nur in 3d ansehen.
in 2d ist er kaum zu ertragen.  [5]


Da gebe ich Dir recht. Im Flatformat hätte ich ihn wahrscheinlich nach 10 min ausgemacht.


einen film nur wegen 3d anzusehen oder diesen nur dann als sehenswert zu definieren reicht mir nicht.
dann geh ich lieber gleich in einen 3d park / planetarium.  [13]
Gespeichert

when theres no more room in hell, the dead will walk the earth
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.13 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS