17. Juni 2024, 07:05:47 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Das offizielle DOTD.de-Forum
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 [2] 3
  Drucken  
Autor Thema: "INDI" IS BACK!!  (Gelesen 8267 mal)
Amoebe
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 5573


Splatterpunk


WWW E-Mail
« Antworten #15 am: 31. Januar 2008, 15:55:30 »

Ja aber Indy sieht besser aus, als Rambo, kein Wunder, der Typ hat ja auch Klasse. [1]

Gruß Amoebe
Gespeichert

Ich bin ein potentieller Amokläufer, denn ich höre Heavy Metal, die Musik, die mit dem Teufel im Bunde steht, ich spiele gemeine Killerspiele, in denen die Feinde auch mal bluten, und ich sehe mir Kriegs- und Gewaltfilme an... Wann werde ich deportiert, kriege meine Nummer und darf mich anstellen?
CyRuZ
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 2338


Misanthrop


« Antworten #16 am: 22. Februar 2008, 21:47:30 »

http://downloads.paramount.com/mp/indianajones/Trailer1_ukaltB/IJ_KOTCS_Trailer1_UKAltB_720p.mov

Hier der Trailer zum Film. Bin hin und hergerissen. Auf der einen Seite freut es mich Indy wieder in Aktion zu sehen. Auf der anderen Seite hinterlassen die CGI-FX einen faden Beigeschmack und deuten darauf das der Film doch sehr stark "Neu" aussehen wird.
Gespeichert

ghidora2000
Special Zombie
Zombie
******
Beiträge: 654



WWW
« Antworten #17 am: 24. Februar 2008, 09:26:19 »

Zitat
CyRuZ schrieb am 22.02.2008 20:47[/i]
...Auf der anderen Seite hinterlassen die CGI-FX einen faden Beigeschmack und deuten darauf das der Film doch sehr stark "Neu" aussehen wird.

Na ja, wonach soll er denn sonst aussehen. Du glaubst doch wohl nicht im Ernst, das heutzutage bei so einer Produktion auf CGI Effekte verzichtet wird. Wer das erwartet hat, lebt noch in der Vergangenheit... [1]

Gruß ghidora2000
Gespeichert

Fettflecken werden wie neu, wenn man sie täglich mit ein bisschen Butter einstreicht!
Amoebe
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 5573


Splatterpunk


WWW E-Mail
« Antworten #18 am: 24. Februar 2008, 11:17:18 »

Zumal George Lucas die Rechte auf Indy hat und ihm eine der besten Firmen für CGI gehoert, nämlich Industrial Light & Magic, kurz ILM genannt.
Die haben schon fuer ettliche grosse Produktionen die Effekte kreiert.

Siehe hier:
 http://de.wikipedia.org/wiki/Industrial_Light_and_Magic

Gruß Amoebe
Gespeichert

Ich bin ein potentieller Amokläufer, denn ich höre Heavy Metal, die Musik, die mit dem Teufel im Bunde steht, ich spiele gemeine Killerspiele, in denen die Feinde auch mal bluten, und ich sehe mir Kriegs- und Gewaltfilme an... Wann werde ich deportiert, kriege meine Nummer und darf mich anstellen?
CyRuZ
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 2338


Misanthrop


« Antworten #19 am: 24. Februar 2008, 13:31:19 »

Ändert aber nix an der Tatsache das die CGI-FX dort einfach schuftig aussahen. Wenn sie gut gemacht sind sag ich ja nix. Aber dort wirkten sie zu offensichtlich(imo).

Gruß CyRuZ
Gespeichert

Amoebe
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 5573


Splatterpunk


WWW E-Mail
« Antworten #20 am: 27. Februar 2008, 12:20:35 »

Zitat
CyRuZ schrieb am 24.02.2008 12:31[/i]
Ändert aber nix an der Tatsache das die CGI-FX dort einfach schuftig aussahen. Wenn sie gut gemacht sind sag ich ja nix. Aber dort wirkten sie zu offensichtlich(imo).

Gruß CyRuZ

Ich hab mich gestern mit nem Kumpel über CGI-Effekte im Kino unterhalten und der meinte, daß wir alten Filmhasen wahrscheinlich schon darauf predestiniert sind, solche im Vorfeld zu erkennen.
Wir finden ja auch wirklich fast jeden Goof und das meine ich jetzt nicht abfällig.

Aber du hast schon Recht. Einen Indianna Jones im Hochglanzformat zu sehen wird wohl eine rabiate Umstellung sein.

Gruß Amoebe
Gespeichert

Ich bin ein potentieller Amokläufer, denn ich höre Heavy Metal, die Musik, die mit dem Teufel im Bunde steht, ich spiele gemeine Killerspiele, in denen die Feinde auch mal bluten, und ich sehe mir Kriegs- und Gewaltfilme an... Wann werde ich deportiert, kriege meine Nummer und darf mich anstellen?
Timonic
Zombie
*****
Beiträge: 525


Thief & Bad Guy


WWW
« Antworten #21 am: 16. Mai 2008, 11:41:03 »

Ach, die Vorfreude steigt, bald ist es schon soweit!! Juhu!!

Hier mal ein kleiner Speed-Painter, man ist der Junge (oder die Dame) genial:

http://www.bildschirmarbeiter.com/fun_12853_speed-painting-indiana-jones.html

Ich würd was dafür geben nur ein Fizzelchen so gut zeichnen zu können, kann es aber leider gar nicht...
Gespeichert

Seltsam? Aber so steht es geschrieben...und Soylent Green ist Menschenfleisch!!!
Amoebe
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 5573


Splatterpunk


WWW E-Mail
« Antworten #22 am: 24. Mai 2008, 01:22:20 »

So, Indy nach 19 Jahren wieder im Kino erlebt. Der Film kann es auf keinen Fall mit der Original-Trilogie aus den 80ern aufnehmen.

Er fängt gut an, lässt aber sowas von nach und der Schluß ist auch sehr vorhersehbar. So gesehen ein mildes CGI-Spektakel, bei dem über weite Strecken die Story hakt.
Und sry lieber Harrison: Du bist definitiv zu alt für einen Indianna Jones.

Auch der Mythos um den Kristallschädel ist vergleichsweise mit den Schätzen aus den ersten drei Teilen, ziemlich dünn gehalten. Das sog. Königreich ist auch nicht lange zu sehen und der Showdown in der Schatzkammer hat deutliche Ansätze aus "Die Mumie".

Auch Karen Allen wirkt eher wie eine überdrehte Mutter Courage, als eine der sonst vielseitigen weiblichen Charaktere, die an Indys Seite waren.

In knappen Worten: Kurzweiliges Popcornkino, der einen späteren Kauf auf DVD nicht lohnt.

Gruß Amoebe
Gespeichert

Ich bin ein potentieller Amokläufer, denn ich höre Heavy Metal, die Musik, die mit dem Teufel im Bunde steht, ich spiele gemeine Killerspiele, in denen die Feinde auch mal bluten, und ich sehe mir Kriegs- und Gewaltfilme an... Wann werde ich deportiert, kriege meine Nummer und darf mich anstellen?
Timonic
Zombie
*****
Beiträge: 525


Thief & Bad Guy


WWW
« Antworten #23 am: 24. Mai 2008, 13:52:28 »

Zitat
der einen späteren Kauf auf DVD nicht lohnt.


Hui, das ist hart! Werd in mir aber trotzdem im Kino ansehen, nur nicht in den nächsten Tagen, wo wirklich alle reinrennen...habe immer noch Hoffnung auf sehr gute Unterhaltung!
Gespeichert

Seltsam? Aber so steht es geschrieben...und Soylent Green ist Menschenfleisch!!!
Amoebe
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 5573


Splatterpunk


WWW E-Mail
« Antworten #24 am: 24. Mai 2008, 13:57:29 »

@Timonic: Unterhaltung wirst du bekommen, aber wie gesagt, ist der Film nicht so der Kracher, wie die ersten drei Teile. Man mekrt deutlich, wie alt alle geworden sind (Auch die Macher des Films).
Es wäre cleverer gewesen, die geplante Fortsetzung Anno 92 umzusetzen, wie sie es ursprünglich vorhatten.

Gruß Amoebe
Gespeichert

Ich bin ein potentieller Amokläufer, denn ich höre Heavy Metal, die Musik, die mit dem Teufel im Bunde steht, ich spiele gemeine Killerspiele, in denen die Feinde auch mal bluten, und ich sehe mir Kriegs- und Gewaltfilme an... Wann werde ich deportiert, kriege meine Nummer und darf mich anstellen?
CyRuZ
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 2338


Misanthrop


« Antworten #25 am: 26. Mai 2008, 00:19:10 »

Zitat
Amoebe schrieb am 24.05.2008 01:22[/i]
So, Indy nach 19 Jahren wieder im Kino erlebt. Der Film kann es auf keinen Fall mit der Original-Trilogie aus den 80ern aufnehmen.

Er fängt gut an, lässt aber sowas von nach und der Schluß ist auch sehr vorhersehbar. So gesehen ein mildes CGI-Spektakel, bei dem über weite Strecken die Story hakt.
Und sry lieber Harrison: Du bist definitiv zu alt für einen Indianna Jones.

Auch der Mythos um den Kristallschädel ist vergleichsweise mit den Schätzen aus den ersten drei Teilen, ziemlich dünn gehalten. Das sog. Königreich ist auch nicht lange zu sehen und der Showdown in der Schatzkammer hat deutliche Ansätze aus "Die Mumie".

Auch Karen Allen wirkt eher wie eine überdrehte Mutter Courage, als eine der sonst vielseitigen weiblichen Charaktere, die an Indys Seite waren.

In knappen Worten: Kurzweiliges Popcornkino, der einen späteren Kauf auf DVD nicht lohnt.

Gruß Amoebe
Dem kann ich mich diesmal nicht ganz so anschliessen. Klar liegt der Film hinter den 3 Vorgängern. Aber alles in allem war er trotzdem ein Indy-Film durch und durch. Der Score knüpft nahtlos an die alten Streifen an, der Humor war typisch für einen Indy-Film, Harrison Ford macht sein Arbeit als Indy wieder einwandfrei. 2 Sachen sind mir nur sauer aufgestoßen(Kühlschrank und die Tarzan-Szene). Sonst aber trotzdem ein sehr guter Film der richtig zu unterhalten weiß!

Gruß CyRuZ
Gespeichert

Morgaine
Mensch
*
Beiträge: 10


Le Faye


« Antworten #26 am: 29. Mai 2008, 01:13:48 »

Mir gefielen Ford und LaBoeuf ganz gut. Was ich leider nicht mag, ist diese Art von Hintergrundmusik bei Verfolgungsjagden. Da bin ich eher froh, wenn ich auf stumm schalten kann.
Gespeichert

Ich bin ein Spiegel. Und wer in mich hinein sieht, was immer Gutes und Schlechtes er spricht, er redet von sich selbst.
Omar Chaijam
Amoebe
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 5573


Splatterpunk


WWW E-Mail
« Antworten #27 am: 29. Mai 2008, 09:27:24 »

Im Kino auf "Stumm" schalten?

Gruß Amoebe
Gespeichert

Ich bin ein potentieller Amokläufer, denn ich höre Heavy Metal, die Musik, die mit dem Teufel im Bunde steht, ich spiele gemeine Killerspiele, in denen die Feinde auch mal bluten, und ich sehe mir Kriegs- und Gewaltfilme an... Wann werde ich deportiert, kriege meine Nummer und darf mich anstellen?
Fraenklin
Administrator
Shopping Mall Hero
*****
Beiträge: 2389


Chefschreiberling


WWW
« Antworten #28 am: 29. Mai 2008, 09:38:10 »

Zitat
Amoebe schrieb am 29.05.2008 09:27[/i]
Im Kino auf "Stumm" schalten?

Gruß Amoebe

Klar! Dem Vorführer 'ne Pistole an den Kopf halten! [12]


Grüezi,

Fraenklin [1]
Gespeichert

Tot und beide Beine wech!!!
Amoebe
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 5573


Splatterpunk


WWW E-Mail
« Antworten #29 am: 29. Mai 2008, 10:27:57 »

Ich vergaß, bist es ja gewohnt.

Gruß Amoebe [1]
Gespeichert

Ich bin ein potentieller Amokläufer, denn ich höre Heavy Metal, die Musik, die mit dem Teufel im Bunde steht, ich spiele gemeine Killerspiele, in denen die Feinde auch mal bluten, und ich sehe mir Kriegs- und Gewaltfilme an... Wann werde ich deportiert, kriege meine Nummer und darf mich anstellen?
Seiten: 1 [2] 3
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.13 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS