19. Juni 2024, 13:40:22 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Das inoffizielle DAWN OF THE DEAD-Forum
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2
  Drucken  
Autor Thema: SUPER-FILM  (Gelesen 10485 mal)
Doc_Foster
Global Moderator
Zombie
****
Beiträge: 1246



« am: 16. Juni 2005, 19:49:00 »

Hey, irgendjemand muss hier schliesslich mal den ersten Eintrag machen. Darum sage ich hier und heute: Das Remake ist ein SUPER-FILM!!  [1]
Gespeichert
Dr. Tongue
Administrator
Shopping Mall Hero
*****
Beiträge: 1651


Every dead body which is


WWW
« Antworten #1 am: 16. Juni 2005, 20:19:46 »

Stimmt! Es ist mein Lieblings-Zombiefilm gleich nach Dawn.

cheers...Dr.Tongue
Gespeichert

Every dead body that's not been exterminated
becomes one of them. It gets up and kills.
The people it kills get up and kill!
Amoebe
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 5573


Splatterpunk


WWW E-Mail
« Antworten #2 am: 16. Juni 2005, 20:30:14 »

Also Nein, das Original ist für mich unübertroffen!

Gruß Amoebe [13]
Gespeichert

Ich bin ein potentieller Amokläufer, denn ich höre Heavy Metal, die Musik, die mit dem Teufel im Bunde steht, ich spiele gemeine Killerspiele, in denen die Feinde auch mal bluten, und ich sehe mir Kriegs- und Gewaltfilme an... Wann werde ich deportiert, kriege meine Nummer und darf mich anstellen?
Gast
Gast
« Antworten #3 am: 16. Juni 2005, 23:11:37 »

das original ist kaum zu übertreffen, allerdings ist das remake durchaus gelungen. einzig und allein mr. cooper glänzt durch fürchterliches over acting (und zwar die ganze zeit) was mir den film beim anschauen immer verdirbt. das makeup ist allerdings genial. naja, und die fehlenden splatter szenen sind halt auch schade...
Gespeichert
CyRuZ
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 2338


Misanthrop


« Antworten #4 am: 16. Juni 2005, 23:20:40 »

Sehr gelungenes Remake. Wenn ned sogar das beste Remake eines Films. Neben The Thing vielleicht. [1]

Gruß CyRuZ
Gespeichert

Fraenklin
Administrator
Shopping Mall Hero
*****
Beiträge: 2389


Chefschreiberling


WWW
« Antworten #5 am: 17. Juni 2005, 15:33:41 »

Ich finde den Film auch nicht schlecht und der gibt für mich gegenüber anderen Zombie-Streifen eine verdammt gute Figur ab.

Allerdings muß ich eure Euphorie ein wenig dämpfen. Ich habe Savini in Münster gefragt, ob es vielleicht irgendwann einen Director's Cut von dem Film geben wird, weil er doch in so mancher Szene ein wenig unausgegoren und evtl. "kastriert" wirkt. Der Meister winkte ab und meinte niemals, alldieweil er heute noch Albträume bekommt, wenn er an diesem Film oder an seine Arbeit als Regisseur nur denkt. Eigentlich will er damit nichts mehr zu tun haben, weil hier auch die quasi "Beendigung" der Freundschaft zu Romero begründet liegt. Romero hat damals den beiden "Stümpern" John Russo und Russel Streiner das Wort übertragen und die beiden haben mit ihren Ideen und Einwendungen viel zu viel kaputt gemacht. Savini ist deshalb immer noch angepißt und und ein wenig sauer auf Romero.


Grüezi,

Fraenklin [1]
Gespeichert

Tot und beide Beine wech!!!
ghidora2000
Special Zombie
Zombie
******
Beiträge: 654



WWW
« Antworten #6 am: 17. Juni 2005, 18:54:46 »

Zitat
force schrieb am 16.06.2005 23:11[/i]
naja, und die fehlenden splatter szenen sind halt auch schade...

Stimmt, ist für mich auch ein kleines Manko. Im Großen und Ganzen aber ein tolles Remake.
Gruß ghidora2000
Gespeichert

Fettflecken werden wie neu, wenn man sie täglich mit ein bisschen Butter einstreicht!
Dr. Tongue
Administrator
Shopping Mall Hero
*****
Beiträge: 1651


Every dead body which is


WWW
« Antworten #7 am: 17. Juni 2005, 19:43:29 »

Der fehlende Splatter ist wirklich ein Manko. Im Bonusmaterial der DVD erhält man ja einen Einblick, mit welchen Glückseligkeiten uns Meister Savini beglückt hätte. Auch ist der schöne Sonnenschein im Film der Stimmung etwas abträglich.

Aber ich denke, die unglückliche Konstellation Savini. Romero, Russo und Streiner und die kommerziellen Erwartungen haben das ganze zunichte gemacht.Zumal man in Konkurrenz zu dem Funsplatter "Return of the living dead" stand.


Was Savini jedoch hier handwerklich gezeigt hat, sucht immer noch seines Gleichen. Ein gelungenes und würdiges Remake des Urvaters der modernen Zombiefilme.

cheers...Dr.Tongue
Gespeichert

Every dead body that's not been exterminated
becomes one of them. It gets up and kills.
The people it kills get up and kill!
Square-01
Special Zombie
Shopping Mall Hero
******
Beiträge: 1770


DIE!


« Antworten #8 am: 18. Juni 2005, 20:15:57 »

Also mir hat das Remake super gefallen. Das Original ist vielleicht wirklich nicht topbar, aber zumindest kommt das Remake sehr nahe ran. Nach DAWN wirklich vielleicht einer der besten Zombie Streifen!!

Gruß, Square
Gespeichert

BEI DER MACHT VON GRAYSKULL....

Gast
Gast
« Antworten #9 am: 21. Juni 2005, 19:54:13 »

ja, ist wirklich schade das das bei dem dreh damals so schief lief... und savini jedes interesse an dem film verloren hat... denn ein dc von night 90 würde das movie nochmal extremst aufwerten...
Gespeichert
Doc_Foster
Global Moderator
Zombie
****
Beiträge: 1246



« Antworten #10 am: 21. Juni 2005, 20:09:45 »

Bitte haut mich jetzt nicht, aber ich für meinen Teil finde das Remake sogar noch besser als das Original - vermutlich ein Sakrileg, aber ich kann nix dafür. Und dass sich Savini dermassen davon distanziert, ist mir persönlich ein Rätsel...Russo hin, Streiner her! In der "The Dead Walk"-Doku auf der UK-DVD meint Tom ja, dass er persönlich vor der MPAA "mehr dafür gekämpft hätte", die diversen Gore-Szenen (welche ich im fertigen Cut übrigens überhaupt nicht vermisse) drinnenzulassen. Wieso hat er sich dann während der Post-Production komplett ausgeklinkt und es nicht auch wirklich getan?? Und: Hätte ihm der alte Onkel George vielleicht während der gesamten Dreharbeiten das Händchen halten sollen?? Der hat ihm eh ein tolles Skript geschrieben...die Regie war schliesslich Savini's Job, und er hat einen wirklich sauguten Film hingekriegt - wieso sehen das die meisten Fans so, und er selber nicht??

Das fragt sich

Euer Doc
Gespeichert
Buddy
Jäger
**
Beiträge: 54


WWW
« Antworten #11 am: 03. Oktober 2005, 13:05:33 »

Jau, ich find das Remake auch super. Ich werde auch nie diesen einen Zombie vergessen der Anfangs angefahren wird und den wir später nochmal wiedersehen, als er da herumkauert mit seiner gebrochenen Wirbelsäule. Eine super Szene. Allerdings nervt Mr. Cooper erheblich und macht den Film dadurch unansehlich. Im Original kann man es noch aushalten. Naja, von solchen Aggressionen halte ich nicht viel. Auf der anderen Seite finde ich die Zombiespiele zum Schluß, tierisch abgefahren und geil!!!
Gespeichert
Crash
Special Zombie
Gestorbener
******
Beiträge: 385



E-Mail
« Antworten #12 am: 10. Oktober 2005, 13:13:50 »

Beide Verfilmungen (alt +neu) finde ich hervorragend!
Kein Film muß sich hinter dem anderen verstecken!
Eventuelle Gore-Sequenzen habe auch ich nicht
vermisst.

Gruß Crash
Gespeichert

"PAIN IS TEMPORARY - FILM IS FOREVER!"
Amoebe
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 5573


Splatterpunk


WWW E-Mail
« Antworten #13 am: 10. Oktober 2005, 13:58:47 »

Zitat
Fraenklin schrieb am 17.06.2005 15:33[/i]
Ich finde den Film auch nicht schlecht und der gibt für mich gegenüber anderen Zombie-Streifen eine verdammt gute Figur ab.

Allerdings muß ich eure Euphorie ein wenig dämpfen. Ich habe Savini in Münster gefragt, ob es vielleicht irgendwann einen Director's Cut von dem Film geben wird, weil er doch in so mancher Szene ein wenig unausgegoren und evtl. "kastriert" wirkt. Der Meister winkte ab und meinte niemals, alldieweil er heute noch Albträume bekommt, wenn er an diesem Film oder an seine Arbeit als Regisseur nur denkt. Eigentlich will er damit nichts mehr zu tun haben, weil hier auch die quasi "Beendigung" der Freundschaft zu Romero begründet liegt. Romero hat damals den beiden "Stümpern" John Russo und Russel Streiner das Wort übertragen und die beiden haben mit ihren Ideen und Einwendungen viel zu viel kaputt gemacht. Savini ist deshalb immer noch angepißt und und ein wenig sauer auf Romero.


Grüezi,

Fraenklin [1]

@Fraenklin: Savini war ja nun wieder bei "Land..." zu sehen, haben Romero und Savini nun wieder etwas engeren Kontakt?

Gruß Amoebe
Gespeichert

Ich bin ein potentieller Amokläufer, denn ich höre Heavy Metal, die Musik, die mit dem Teufel im Bunde steht, ich spiele gemeine Killerspiele, in denen die Feinde auch mal bluten, und ich sehe mir Kriegs- und Gewaltfilme an... Wann werde ich deportiert, kriege meine Nummer und darf mich anstellen?
Gast
Gast
« Antworten #14 am: 23. Februar 2006, 21:16:14 »

ich hab bis jetzt nur ein paar kurze ausschnitte gesehen, aber die haben mir super gefallen.

mit ausnahme von der szene, als johnnie und der zombie auf den grabstein fallen. da merkt man richtig, dass es sich um 2 puppen handelt, so billig sieht das aus.
Gespeichert
Seiten: [1] 2
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.13 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS