25. Mai 2024, 23:24:13 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Das offizielle DOTD.de-Forum
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 2 3 [4]
  Drucken  
Autor Thema: Meine noch kürzere Meinung zu LAND  (Gelesen 20250 mal)
donshadow
Administrator
Shopping Mall Hero
*****
Beiträge: 2925


Mafia-Chefé


WWW E-Mail
« Antworten #45 am: 24. Januar 2006, 19:55:51 »


Hallo Zombieking!

Herzlich willkommen im Forum und viel Spaß noch hier!

Eine Frage aus lauter Neugierde: wie bist Du auf diesem Forum gestoßen?


donshadow
Gespeichert

Leben und leben lassen.
Amoebe
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 5573


Splatterpunk


WWW E-Mail
« Antworten #46 am: 24. Januar 2006, 20:00:53 »

Hallo Zombieking,

auch ich heisse dich hier willkommen im Forum.

Gruß Amoebe
Gespeichert

Ich bin ein potentieller Amokläufer, denn ich höre Heavy Metal, die Musik, die mit dem Teufel im Bunde steht, ich spiele gemeine Killerspiele, in denen die Feinde auch mal bluten, und ich sehe mir Kriegs- und Gewaltfilme an... Wann werde ich deportiert, kriege meine Nummer und darf mich anstellen?
Gast
Gast
« Antworten #47 am: 24. Januar 2006, 20:03:10 »

Hallo donshadow,

danke für die Willkommensgrüße. Ich kenne die Seite schon ziemlich lange, nur hatte ich mich bis jetzt noch nicht für das Forum angemeldet, obwohl ich immer wieder mal mitgelesen habe.

Da ich ein großer Fan der Filme bin, seit ich im höchst minderjährigen Alter (und trotzdem kein Mörder geworden!  [13] ) Dawn gesehen habe, werde ich sicher öfters mal was von mir hören lassen.  [11]
Gespeichert
osssi
Jäger
**
Beiträge: 83



WWW
« Antworten #48 am: 24. Januar 2006, 20:39:49 »

Zitat
Dawn Fan schrieb am 07.10.2005 00:19[/i]
Für mich gibt es ja nur einen einzigen guten Zombiefilm auf dieser großen Welt und das ist DAWN!  [1]

Dem kann ich mich voll anschließen. Man muß sich einfach damit abfinden, daß es nach Dawn schwierig bis unmöglich ist, einen Film zu machen, der ähnlich viel Atmosphäre und Inhalt hat. Heute ist Optik und Geschwindikkeit nunmal wichtiger.
Romero hat ja mit Dawn schon riesige Probleme wegen der Laufzeit gehabt. Heute dürfte eine Laufzeit von 2 Stunden und mehr schon ein Killfaktor werden.
Und dann noch die Erwartung bzw. die Gewohnheit des Publikums, wie es heute auszusehen hat. Mich beeindrucken die Zombies in Dawn um einiges mehr als in Land, aber sie sind halt nicht mehr state-of- the-art.

Viel hängt dann auch noch vom Zeitalter ab. Ich bin u. a. auch großer Fan der englischen Serie 'Die Profis'. Solch eine Serie bzw. dieses Format wäre heute garnicht mehr möglich. Allein schon der dichte Verkehr in London würde einen Strich durch die Rechnung machen.
Gespeichert

Wer morgens tot aufwacht, ist abends lebendig eingeschlafen.
CyRuZ
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 2338


Misanthrop


« Antworten #49 am: 25. Januar 2006, 01:04:52 »

Auch von mir noch ein herzliches Willkommen und viel Spaß in unserer Zombie-Gemeinde..

Gruß CyRuZ
Gespeichert

Gast
Gast
« Antworten #50 am: 25. Januar 2006, 07:42:45 »

Zitat
osssi schrieb am 24.01.2006 19:39[/i]
...Ich bin u. a. auch großer Fan der englischen Serie 'Die Profis'....

hallo osssi,
herzlich willkommen im forum!

ich war zu meiner jugendzeit auch begistert von Bodie und Doyle. lass uns aber nicht diesen thread verwenden....ich eröffne in "Allgemeine Filmbesprechung" einen neuen thread zu dem thema.

Foree
Gespeichert
Amoebe
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 5573


Splatterpunk


WWW E-Mail
« Antworten #51 am: 25. Januar 2006, 08:21:47 »

Ich habe mir ja nun letzte Woche die gesamte Quadrilogy reingezogen und bin daher zu folgendem Ergebnis gekommen:
1.Fakt ist, das "Dawn..." nicht zu überbieten ist, weil die Zombies zwar groteske Wunden mit sich herumtragen, aber immernoch sehr menschlich aussehen, sprich ihre Augen die so verzweifelnd und traurig wirken macht sie, trotz ihrer brutaleren Art noch sehr menschlich. Auch das klagende Stöhnen steigert neben dem Gore- noch den Gruselfaktor, denn es hoert sich ja ziemlich schauerlich an.

2.Bewegen sich die Zombies in "Dawn..." anders. Einerseits wirken sie so träge beim Laufen wie ein Betrunkener und plötzlich schlagen sie dann zu und sind durchaus in der Lage, ruckartige Greifbewegungen vorzunehmen.

3.Dagegen haben die Zombies nach "Dawn..." eine Frischzellenkur erhalten, ihre Gesichter sind faltiger geworden, statt Augen sehen wir verblasste oder meist gänzlich weisse Augäpfel und sie sind mit klaffenden Wunden geradezu übersäht.

4.Ferner bewegen sie sich nun auch schneller, ja imremake von "Dawn..." koennen sie sogar beim Berlin Marathon mitmachen, was irgendwie den Begriff  "Wandelnder Toter" eher in "Rasende Bestie" umwandelt.

Man merkt deutlich wie sehr sich Romero mit seinem kind "Dawn..." Zeit gelassen hat. Selbst der Soundtrack von Goblin ist ein markanter Ohrwurm geblieben, bei "Land..." habe ich ihn schon wieder vergessen.
Und wie schon oben beschrieben, die Gore-Szenen bei "Dawn..." waren detaillierter, man konnte sie sich genaustens ansehen, während bei den heutigen Zombiefilmen, alles im Schnellschnitt untergeht.
Allerdings wurden bei "Land..." nicht alle Szenen auf diese Art gedreht. Auch hier waren die für Romero so typischen Elemente vorhanden, ich verweise bei "Land..." auf jene Szene, wo Riley Munition sucht und in die Halle reinleuchtet.

"Land..." ist nach wie vor für mich ein recht gelungener Film, aber er hat es nicht geschafft, jene gruselige Stimmung von "Dawn..." einzufangen.

PS: Hallo Osssi, auch ich begruesse dich hier nachtraeglich im Forum.

Gruß Amoebe
Gespeichert

Ich bin ein potentieller Amokläufer, denn ich höre Heavy Metal, die Musik, die mit dem Teufel im Bunde steht, ich spiele gemeine Killerspiele, in denen die Feinde auch mal bluten, und ich sehe mir Kriegs- und Gewaltfilme an... Wann werde ich deportiert, kriege meine Nummer und darf mich anstellen?
CyRuZ
Global Moderator
Shopping Mall Hero
****
Beiträge: 2338


Misanthrop


« Antworten #52 am: 25. Januar 2006, 09:37:49 »

Man muss einfach einsehen das die Zeit vorran schreitet!!! Wären zur Zeit von Dawn, TCM, etc die Effekte(CGI) möglich gewesen wie sie es heute nunmal sind, so hätten die Produzenten ebenfalls dazu gegriffen!! Auch wenn es mir selbst net wirklich gefällt. Leider fehlt in den neuen Filmen einfach die Tiefe die einen mit dem Film verbindet! Es is ausserdem alles zu hektisch, man kommt gar nicht zum überlegen und nachdenken.

Gruß CyRuZ
Gespeichert

BUB
Zombie
*****
Beiträge: 1071


gelehriger zombie


WWW
« Antworten #53 am: 25. Januar 2006, 12:41:31 »

ich schliesse mich der meinung von amoebe an .an die stimmung bzw atmosphäre von dawn , kommt land nicht ran . mir persönlich gefällt der film gut aber mein favorit bleibt immer noch dawn ! gruss bub
Gespeichert
ghidora2000
Special Zombie
Zombie
******
Beiträge: 654



WWW
« Antworten #54 am: 25. Januar 2006, 19:04:27 »

Nun ja, auch ich habe "Land" endlich gesehen. Da ich kein Kinogänger bin, muß ich immer auf die DVD Veröffentlichung warten.  
"Land of the Dead" ist für mich leider nur guter Durchschnitt. Der "Funke" wollte halt zu keiner Zeit überspringen. Alles sehr hektisch und viel zu schnell. Aber so ist das heute leider nun mal. Die Gore Effekte dagegen fand ich sehr gelungen. Da waren ein paar tolle Sachen dabei. [1]
Allerdings konnte ich mich mit den "schlauen" Zombies so gar nicht anfreunden. Das passt irgend wie nicht zu Untoten. Vielleicht bin ich ja auch nur altmodisch.
Mein Fazit daher:
Ein recht unterhaltsamer Film dem (mir persönlich) leider etwas der Tiefgang fehlt.
Gruß ghidora2000
Gespeichert

Fettflecken werden wie neu, wenn man sie täglich mit ein bisschen Butter einstreicht!
Flyboy
Gestorbener
****
Beiträge: 329



WWW
« Antworten #55 am: 03. Juli 2006, 15:56:13 »

Nun will auch mal meinen senf dazu abgeben! Ich fand den film einfach schwach...zu modern,die charaktere kamen nicht annähernd an dawn/day heran.Lieblos und absolut unsymphatisch uneinprägsam.Die achso coolen sprüche sollten wohl auch MTV publikum anziehen!
Als das remake von dawn rauskam dachte ich erst "mann wer braucht das"aber ich muss sagen ich wurde positiv überrascht denn der film war um einiges liebevoller gemacht als land!!
Eigentlich schade aber ich denke es liegt einfach an der zeit :-/
Gespeichert
donshadow
Administrator
Shopping Mall Hero
*****
Beiträge: 2925


Mafia-Chefé


WWW E-Mail
« Antworten #56 am: 03. Juli 2006, 18:06:16 »



Ich finde das DAWN-Remake auch besser als LAND.
Ich möchte LAND jetzt aber nicht weiter schlecht machen.... sonst bekomme ich wieder Ärger [4]


donshadow
Gespeichert

Leben und leben lassen.
Seiten: 1 2 3 [4]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.13 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS